Mercedes-Benz eVito

Zulässiges Gesamtgewicht3,2 t
Radstände5.140 mm, 5.370 mm
Nutzlast990 – 1.015 kg
Version
Kastenwagen
Motor/Leistung
E-Motor 85 kW temporär/70 kW dauerhaft
Drehmoment E-Motor
300 Nm
Batterie
Lithium-Ionen
Batteriekapazität
41,4 kWh (installiert)
Reichweite WLTP
bis zu 150 km
Höchstgeschwindigkeit
120 km/h

Positionierung

Der eVito, das zweite vollelektrische Serienmodell von Mercedes-Benz Vans nach dem Vito E-Cell aus dem Jahr 2010, ist seit November 2017 bestell- und ab Herbst 2018 lieferbar. Mit der installierten Batteriekapazität von 41,4 kWh wird die Reichweite des neuen eVito bei rund 150 km liegen. Damit bringt der Mid-Size Van beste Voraussetzungen beispielsweise für den innerstädtischen Liefer-, Gewerbe- und Personenverkehr mit.

Highlights

  • Für dynamische Fahrleistungen sorgen 84 kW und ein Drehmoment von bis zu 300 Newtonmeter.
  • Bei der Höchstgeschwindigkeit kann der Kunde zwischen zwei Optionen wählen: Ein Maximaltempo von 80 km/h erfüllt im Stadtverkehr und in Ballungszentren alle Anforderungen, schont gleichzeitig die Energiereserven und vergrößert die Reichweite. Muss es schneller gehen, kann der Kunde eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 120 km/h anwählen.
  • Zunächst kann der neue eVito mit zwei unterschiedlichen Radständen vorbestellt werden. Mit langem Radstand beträgt die Gesamtlänge 5.140 mm, die extralange Version kommt auf 5.370 mm.
  • Seine Alltagstauglichkeit beweist das Elektromodell auch durch einen großzügigen Laderaum. So sind eine maximale Zuladung von bis zu 1.015 kg sowie ein Ladevolumen von maximal 6,6 m³ möglich. Einen Beitrag zur uneingeschränkten Nutzbarkeit des gesamten Ladevolumens leistet die Anbringung der Batterien unter dem Fahrzeug.
  • Das maximal zulässige Gesamtgewicht beträgt 3.200 kg.