smart forfour

ModellNenn-
leistung

kW [PS]
Beschleunigung
0-100 km/h
(Schaltgetriebe/Automatik) s
Höchst-
geschwindigkeit
(Schaltgetriebe/Automatik) km/h
CO2-Emissionen kombiniert NEFZ
(Schaltgetriebe/Automatik) g/km
CO2-
Effizienz-
klasse
(Schaltgetriebe/Automatik)
Verbrauch
kombiniert NEFZ
(Schaltgetriebe/Automatik) l/100 km
3-Zylinder
smart forfour 52 kW52 [71] 15,9/16,9151/151118 – 117/113 – 112D/C5,2/5,0 – 4,9
smart forfour 66 kW66 [90] 11,2/11,9165/165123 – 122/118 – 117D/D5,4/5,2 – 5,1
Elektroantrieb
smart EQ forfour 41 [60] –/12,7–/130–/0–/A+–/16,4 – 14,5 (15,4 – 13,4) kWh1

1bei Aufladung mit 4,6-kW-Bordlader, Angaben für 22-kW-Lader bei Aufladung an Wallbox oder öffentl. Ladestation (Mode 3) in Klammern

Positionierung:

  • „Der smart unter den Viersitzern“
  • Im Wettbewerbsumfeld außen besonders kompakt. Großzügiges Platzangebot und hohe Variabilität
  • Auch der forfour trägt die smart Gene mit Heckmotorantriebskonzept und optimaler Wendigkeit gepaart mit maximaler Innenraumnutzung.
  • Mit Elektroantrieb erhältlich

 

 

Highlights:

    • Das innovative Beladungskonzept ist durch „ready space“ Sitze hinten gekennzeichnet, die sich mit einem Handgriff umlegen und deutlich absenken lassen.
    • Durch seine Länge von 3,49 m und Heckmotorantrieb erreicht der forfour einen Wendekreis von nur 8,65 m.
    • Der smart forfour verfügt über große Ladekapazität. Werden die Rücksitzlehnen umgelegt, entsteht eine ebene Ladefläche mit einem Ladevolumen von bis zu 975 Litern, das sind Bestwerte in seinem Segment.
    • Serienmäßig bietet der smart forfour ein umfangreiches Sicherheitskonzept mit tridion Sicherheitszelle, Seitenwind-Assistenten, Knieairbag und automatischen Gurtstraffern im Fond.


    Weiterführende Daten zum Verbrauch

    ModellVerbrauch innerorts (Schaltgetriebe/Automatik) l/100 kmVerbrauch außerorts (Schaltgetriebe/Automatik) l/100 km
    smart forfour 52 kW6,0 – 5,9/5,6 – 5,54,7/4,6 – 4,5
    smart forfour 66 kW6,7/6,1 – 6,04,7 – 4,6/4,6
    smart EQ forfour k.A.k.A.