Kölleda und Arnstadt, Deutschland

Motoren

Werksgründung: 2002

Anzahl der Mitarbeiter: > 1.400

  • Die thüringischen Tochterunternehmen der Daimler AG in Kölleda und Arnstadt sind wichtige Teile des weltweiten Powertrain-Produktionsverbunds mit dem Lead-Werk in Stuttgart-Untertürkheim.
  • Die Motorenfabrik der MDC Power GmbH in Kölleda montiert seit 2003 Vierzylinder-Otto- und Vier- und Sechszylinder-Dieselmotoren für Fahrzeuge von Mercedes-Benz.
  • Das Motorenwerk startete im Jahr 2013 erstmals die Produktion eines AMG-Motors. Der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor wird in reiner Handarbeit nach der traditionellen AMG Philosophie „One Man, One Engine“ gefertigt.
  • In Kölleda wurden bereits über sieben Millionen Motoren produziert.
  • Das Komponentenwerk MDC Technology GmbH in Arnstadt bearbeitet Kurbelgehäuse für Motoren von Mercedes-Benz mit dem NANOSLIDE®-Verfahren. Dabei werden die Zylinderlaufbahnen beschichtet und extrem geglättet. Die Bearbeitung der Kurbelgehäuse trägt zur Gewichtseinsparung und Verbrauchsreduzierung der Motoren bei und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur CO2-Senkung.

Weitere Informationen

Standortverantwortlicher: Thomas Brandstetter
Homepage: www.mdc-power.com
Stand 31.12.2017